Apostolische Konstitution Veritatis gaudium von Papst Franziskus über die kirchlichen Universitäten und Fakultäten

Verlautbarungen Nr. 211

Auflage: 1.
Art.Nr.: 2211
Erscheinungstermin: 2018
Dieser Artikel ist als Printversion nicht lieferbar.

Inhalt

ERSCHEINT IN KÜRZE

Papst Franziskus hat mit der Apostolischen Konstitution Veritatis gaudium das kirchliche Hochschulrecht umfassend novelliert und die kirchlichen Universitäten und Fakultäten sowie die theologischen Studieneinrichtungen inhaltlich neu ausgerichtet. Im Sinn einer an die Peripherie der Gesellschaft gehenden Evangelisierung sind sie in den Dienst einer missionarischen Kirche „im Aufbruch“ gestellt. Nach Anpassung der rechtlichen Normen an gegenwärtige Entwicklungen und normative Vorgaben im Wissenschaftsbereich stellt die Apostolische Konstitution Veritatis gaudium nach Inkrafttreten zum Wintersemester 2018/19 die normative Grundlage des kirchlichen Hochschulrechts dar.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

DBK Shop

Weiterführende Informationen

Direktorium für Dienst und Leben der Priester
- Neuausgabe

Hrsg. von der Kongregation für den Klerus, 2013

Mehr

Der Priester, Diener der göttlichen Barmherzigkeit.
Arbeitshilfe für Beichtväter und geistliche Begleiter.

Hrsg. von der Kongregation für den Klerus, 2011

Mehr

Erziehung zum interkulturellen Dialog in der katholischen Schule (2013)

Mehr

Instrumentum laboris: Erziehung heute und morgen (2014)

Mehr

Neue Artikel

Parse Time: 0.384s