Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit: Naher Osten

Arbeitshilfen Nr. 210

Art.Nr.: 5210

Auflage: 2.

Erscheinungstermin: 2007

Dieser Artikel ist als Printversion nicht lieferbar.

Dateien zum Download

Inhalt

Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit. Naher Osten
Auch im Jahr 2007 wird die Initiative der Deutschen Bischofskonferenz „Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit“ fortgesetzt. Wie in den Vorjahren ist dazu eine Arbeitshilfe erstellt worden, die den Bistümern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. 2007 steht die oft bedrückende Lage der Christen im Nahen Osten im Mittelpunkt. Vielerorts kämpfen die dortigen christlichen Gemeinden um ihr Überleben. Die Arbeitshilfe richtet den Blick auf das Heilige Land, auf Ägypten und den Irak. Die deutschen Bischöfe wollen durch ihre jährliche Initiative die Auseinandersetzung mit der Verfolgung und Diskriminierung von Christen, die in vielen Teilen der Welt weiter anhält, auf möglichst breiter Ebene lebendig halten. Die Arbeitshilfe richtet sich daher vor allem an die Gemeinden und ist zur Auslage in den Pfarreien bestimmt.

Downloads

DBK_5210.pdf (1.10 MB)