Welttag des Friedens 2010

Arbeitshilfen Nr. 237

Art.Nr.: 5237

EUR 0,00 – EUR 0,28
inkl. 7 % USt

Preise

Anzahl Einzelpreis
1-9 EUR 0,00
>= 10 EUR 0,28
  • sofort lieferbar, Lieferzeit 1–5 Werktage
    sofort lieferbar, Lieferzeit 1–5 Werktage

Auflage: 2.

Erscheinungstermin: 2009


Inhalt

Wenn Du den Frieden willst, bewahre die Schöpfung
Welttag des Friedens 2010
Die Botschaft von Papst Benedikt XVI. für den 43. Welttag des Friedens am 1. Januar 2010 trägt den Titel ''Willst du den Frieden fördern, so bewahre die Schöpfung''. Dieses Motto verweist auf den engen Zusammenhang zwischen dem Schutz der Schöpfung und Friedensarbeit. Dieser zeige sich vor allem in den ärmsten Ländern der Welt. Wenn dort durch Klimaveränderungen die Ressourcen knapp werden, entbrennen Kriege und Konflikte. Deshalb seien Entwicklungshilfe und Klimaschutz zwei parallele Maßnahmen für nachhaltigen menschlichen Fortschritt und den Schutz des weltweiten Gemeinwohls, heißt es in der Begründung aus dem Vatikan.
Neben gut lesbaren theologischen und friedensethischen Beiträgen, die das Motto aus sozio-ökonomischer, sozialethischer und exegetischer Sicht behandeln, enthält die 24-seitige, graphisch gestaltete Arbeitshilfe im DIN-A-4-Format Erfahrungsberichte aus der Praxis sowie Hinweise und Empfehlungen für Gottesdienste in den Gemeinden.