Zueinander aufbrechen - Familiensonntag 2008

Arbeitshilfen Nr. 219

Art.Nr.: 5219

Auflage: 1.

Erscheinungstermin: 2008

Dieser Artikel ist als Printversion nicht lieferbar.

Dateien zum Download

Inhalt

Liebe miteinander leben: Zueinander aufbrechen
Familienpastorale Arbeitshilfe - Familiensonntag 2008
Paare am Anfang ihres gemeinsamen Weges begleiten – das ist eine Herausforderung für die Seelsorge, besonders in Zeiten der Umstrukturierung, des pastoralen Personalmangels und des sinkenden Interesses an der Ehe. So interessant und belebend diese Aufgabe sein kann, so sehr kann sie auch einem Schwimmen gegen den Strom gleichen: Paare auf die Eheschließung vorbereiten, ihnen verdeutlichen, worauf es in ihrer Beziehung, in ihrer Lebensgemeinschaft und in ihrer vor ihnen liegenden Ehe immer wieder neu ankommt.
Ehevorbereitung und Ehepastoral brauchen Einsatz und Mut!
Die Familienpastorale Arbeitshilfe 2008, die aus Anlass des Familiensonntags 2008 herausgegeben wird, lädt ein, prüfend auf diese seelsorgerliche Aufgabe zu blicken: Was tun wir? Ist es gut und zielführend, was wir tun? Können wir noch mehr tun? Was hindert uns daran? Wie können wir uns für eine gute Paarbegleitung und Ehevorbereitung in der Seelsorge einsetzen? Nicht zuletzt will die Arbeitshilfe Mut machen, das Engagement für die Paarbegleitung und die Ehevorbereitung weiter zu führen oder wieder neu anzupacken, weil es sich aus vielen guten Gründen lohnt.
Die Arbeitshilfe hat einen Umfang von 40 Seiten (DIN A 4) und ist durchgehend mehrfarbig gestaltet.

Downloads