Chancengerechte Gesellschaft

DB-Kommission Nr. 34

Art.Nr.: 1234

EUR 0,00 – EUR 0,21
inkl. 7 % USt

Preise

Anzahl Einzelpreis
1-9 EUR 0,00
>= 10 EUR 0,21
  • sofort lieferbar, Lieferzeit 1–5 Werktage
    sofort lieferbar, Lieferzeit 1–5 Werktage

Auflage: 1.

Erscheinungstermin:


Inhalt

Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen: Chancengerechte Gesellschaft - Leitbild für eine freiheitliche Ordnung

Im Auftrag der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz hat eine Projektarbeitsgruppe von Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft unter dem Vorsitz von Reinhard Kardinal Marx einen Impulstext erarbeitet, der einen Beitrag leisten möchte zur Auseinandersetzung mit dem Selbstverständnis unserer Gesellschaft. Ausgehend von der Frage nach der gerechten Gesellschaft und den Voraussetzungen für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Stabilität angesichts schwindender Gewissheiten werden in diesem Impulstext die Prinzipien von Personalität, Solidarität und Subsidiarität am Leitbild verantworteter Freiheit entfaltet. Orientierung für eine entsprechende Gesellschaftsordnung bieten dabei Teilhabe, Befähigung und Chancengerechtigkeit. Insgesamt geht es um eine beteiligungsgerechte Gesellschaft, die durch geeignete Weichenstellungen in den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt und Generationengerechtigkeit Chancen zum Ein- und Aufstieg eröffnet und damit dem Ausschluss Benachteiligter entgegenwirkt.

Downloads